Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Handwerk: Der beste junge Mechatroniker Oberbayerns

Handwerk
14.10.2020

Der beste junge Mechatroniker Oberbayerns

Georg Simbürger

Georg Simbürger aus dem Dießener Ortsteil Pitzeshofen ist Kammersieger. Was er beruflich weiter vorhat

Georg Simbürger aus dem Dießener Ortsteil Pitzeshofen hat die beste Gesellenprüfung für Mechatroniker in Oberbayern abgelegt und ist damit Kammersieger der Handwerkskammer für München und Oberbayern im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks.

Auf Landesebene erreichte er Platz drei. Normalerweise hätte es dazu eine extra Prüfung gegeben, aber diesmal war unter Pandemiebedingungen alles anders, und so wurden für alle Stufen des Leistungswettbewerbs die Ergebnisse der Abschlussprüfung herangezogen, wie der Mechatronikergeselle erzählt. Er erreichte rund 85 Prozent in der Prüfung, die schon im Februar stattfand. Diese bestand aus einem schriftlichen sowie einem praktischen Teil, in dem die Prüflinge verschiedene berufstypische Aufgaben erledigen mussten.

Georg Simbürger war schon lange klar, dass sein Herz eher für Technik und Maschinen schlägt als für den elterlichen Milchviehbetrieb. Daher machte er auf Vermittlung seines Vaters, der auch als Schlosser arbeitet, ein Praktikum bei der Firma Schuster Sondermaschinenbau in Böbing. Dieses begeisterte ihn so, dass er nach dem Abschluss an der Realschule in Schondorf in Böbing die Ausbildung zum Mechatroniker begann und immer noch dort angestellt ist. Die Firma produziert Fertigungsanlagen, Automatisierungstechnik und Prüfstände – hauptsächlich auf die Kunden abgestimmte Einzelstücke. Der beste Moment seiner Arbeit ist laut Simbürger der erste Probelauf einer über Wochen angefertigten neuen Maschine, die dann die ersten Versuchsstücke herstellt.

Sein Spezialgebiet in diesem Prozess ist die Elektronik, und in diese Richtung geht der 20-Jährige auch weiter. Seit Juni besucht er in München die Meisterschule, um Elektrotechnikermeister mit Schwerpunkt Systemelektronik zu werden. Nun hofft er, für diese Ausbildung das Weiterbildungsstipendium verwenden zu können, das er durch den Preis der Handwerkskammer erhalten hat. Da die rund eineinhalbjährige Weiterbildungsmaßnahme in Teilzeit stattfindet, wird er auch weiter Zeit für die Arbeit sowie sein Engagement bei den Martinschützen Dettenhofen und dem FC Dettenschwang haben. Was danach kommt, dafür hat er bisher keinen konkreten Plan gefasst, Möglichkeiten gibt es viele, beispielsweise auch eine Selbstständigkeit. (lott)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.