Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Landkreis Landsberg: So entwickelt sich das Pilotprojekt Smart City im Kreis Landsberg

Landkreis Landsberg
07.09.2021

So entwickelt sich das Pilotprojekt Smart City im Kreis Landsberg

Fuchstal, Unterdießen und Apfeldorf (im Bild Fuchstals Ortsteil Leeder) nehmen an einem Pilotprojekt des Bundesinnenministeriums teil.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Plus Fuchstal, Unterdießen und Apfeldorf nehmen seit einem Jahr an einem Projekt des Bundesinnenministeriums teil. Was bisher passiert und noch geplant ist, erklären Bürgermeister Gerhard Schmid und die Projektleiterin.

Seit einem Jahr bilden die Gemeinden Fuchstal, Unterdießen und Apfeldorf eine „Smart City“. Die drei Gemeinden hat das Bundesinnenministerium als digitale Pioniere für Deutschland ausgewählt. Sie erhalten für die kommenden sieben Jahre eine Fördersumme von bis zu 6,3 Millionen Euro, um die digitale Vernetzung voranzutreiben. Das LT hat nachgehakt, was bislang passiert ist und was noch ansteht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.