Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Oettingen: Das steckt hinter den Pionieren des Oettinger Bildungswegs

Oettingen
01.03.2020

Das steckt hinter den Pionieren des Oettinger Bildungswegs

Seit 50 Jahren auf dem Oettinger Bildungsweg (von links): Rosemarie Wagner, Franz Däubler, Marianne Schaffer, Dorothea Haßler, Herbert Schaffer.
Foto: Ronald Hummel

Plus Anfang der 70er-Jahre gründete sich der Oettinger Bildungsweg, ein Zweig der örtlichen VHS. Die Mitglieder wollten ihren Horizont erweitern – und tun das bis heute.

1969 wurde Oettingen als eine von drei Gemeinden für die Teilnahme an einem Projekt des Bayerischen Volkshochschul-Verbandes ausgewählt. Unter dem Motto „Bildung auf dem Lande“ nahmen 36 Bildungshungrige fortan an einer Reihe mit Vorträgen namhafter Professoren, Pädagogen, und Politiker teil, die wöchentlich zunächst über vier Semester stattfand – bis dahin gab es nur sporadische Veranstaltungen im Oettinger Bildungswerk.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.