Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. alfa unplatziert
  3. Ruhestand: 23 Jahre stets zur Stelle und das komplette Rieswasser-Netz im Kopf

Ruhestand
01.01.2021

23 Jahre stets zur Stelle und das komplette Rieswasser-Netz im Kopf

Das Bild zeigt, von links: Werkleiter Bernd Hauber, scheidender Technischer Leiter Josef Hiltner sowie Verbandsvorsitzender Joseph Mayer.
Foto: BRW

Plus Bayerische Rieswasser-Versorgung verabschiedet langjährigen Technischen Leiter Josef Hiltner in den Ruhestand.

Einer Mitteilung zufolge ist im Rahmen des Verbands- und Werkausschusses Josef Hiltner, der seit nunmehr 23 Jahren den Aufbau der Bayerischen Rieswasserversorgung mitbegleitet hat, mit den besten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet worden. Der Technische Leiter war für die organisatorische fachliche und personelle Leitung in den Bereichen Wassergewinnung, -aufbereitung, -speicherung und -verteilung verantwortlich. Trotz der ständig umfangreicher werdenden gesetzlichen Vorschriften, behördlichen Forderungen und den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik (DVGW-Regelwerk) erledigte der 65-Jährige seine Aufgaben stets mit Perfektion, viel Fleiß und großem Engagement, so Joseph Mayer, Verbandsvorsitzender der BRW, in seiner Dankesrede.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.