1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 100 Feuerwehrleute löschen brennendes Stroh

Großeinsatz in Hausen

18.08.2017

100 Feuerwehrleute löschen brennendes Stroh

Großeinsatz in Hausen: Wegen eines technischen Defekts fing das Stroh auf diesem Lastwagen am Donnerstagabend Feuer. Trotz der Löschversuche von rund 100 Feuerwehrkameraden flammten die Strohballen immer wieder auf. Die Bundestraße 16 durch Hausen war bis zum späten Abend gesperrt.
Bild: Pöppel

Lastwagen und Anhänger wurden zerstört. Die Bundesstraße 16 musste stundenlang gesperrt werden

Böse Überraschung für einen Lkw-Fahrer: Erst nachdem ihn gestern am frühen Abend ein anderer Autofahrer in Hausen angehupt hatte, bemerkte der 53-Jährige, dass die Strohballen auf seinem Anhänger Feuer gefangen hatten.

Brennende Reste auf der Straße

Der Mann versuchte noch, sein Gespann auf einen Feldweg zu lenken, doch dies gelang nicht mehr ganz. Zu diesem Zeitpunkt lagen schon brennende Strohreste auf rund 100 Metern Länge in der Hausener Ortsdurchfahrt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Feuerwehren aus der ganzen Umgebung rückten aus. Insgesamt waren laut Polizei etwa 100 Helfer im Einsatz, um den Brand zu löschen. Dies gestaltete sich jedoch ziemlich schwierig. Die brennenden Strohballen flammten laut Polizei immer wieder auf. Die Ursache des Feuers ist wahrscheinlich ein technischer Defekt.

Niemand wurde verletzt

Der Lastwagenfahrer konnte sich retten und es wurden auch keine weiteren Personen verletzt. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf 100000 Euro am Lastwagen und 15000 Euro am Anhänger. Außerdem wurde auch der Straßenbelag in Mitleidenschaft gezogen. Wie hoch hier der entstandene Schaden ist, ist allerdings noch nicht absehbar. Die Bekämpfung des Brandes und die Räumung der Unfallstelle zogen sich über Stunden hin. Nach Mitteilung der Polizei war die Bundesstraße 16 in Hausen bis etwa 23 Uhr komplett gesperrt. Helfer leiteten den Verkehr um.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20180808_D46_Gr%c3%b6nenbacher_Wald.tif
Naturschutz

Warum Förster zu Bauern werden

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket