1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 18-Jähriger tauscht Nacktbilder mit Jugendlicher

Polizeireport

14.03.2019

18-Jähriger tauscht Nacktbilder mit Jugendlicher

Symbolfoto
Bild: Archivfoto: Weizenegger

Wegen Verschaffens von Jugendpornografie und der Verbreitung pornografischer Bilder wird laut Polizei gegen einen 18-jährigen Ostallgäuer ermittelt.

Der junge Mann hatte Kontakt zu einer Jugendlichen, mit der er über das Handy chattete. Das Mädchen hatte ihm Nacktbilder von sich geschickt und hatte auch selbst Nacktbilder des 18-Jährigen auf ihrem Smartphone. Zudem befand sich auf dem Gerät ein Video, auf dem zu sehen ist, wie ein junger Mann onaniert. Die Mutter des Mädchens hat das Video entdeckt und Anzeige erstattet.

Die Beamten weisen darauf hin: Es ist verboten, einer Person unter 18 Jahren pornografisches Material zugänglich zu machen. Ebenso ist es nicht erlaubt, derlei Material ohne Aufforderung an über 18-Jährige gelangen zu lassen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Polizeikontrolle_30Nov17_13.tif
Mindelheim

Plus So wenig Unfalltote im Unterallgäu wie noch nie

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen