Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Adventszeit: Das ist in der Pfarreiengemeinschaft Mindelheim geboten

Mindelheim

05.12.2020

Adventszeit: Das ist in der Pfarreiengemeinschaft Mindelheim geboten

Bild: Schurian

Plus In der Pfarreiengemeinschaft Mindelheim gibt es in den Wochen vor Weihnachten zahlreiche Veranstaltungen. Es gibt sogar digitale Gottesdienste für zu Hause.

Der Advent lädt uns gerade in diesem Jahr zum Innehalten ein. Für eine christliche Gestaltung der Vorweihnachtszeit gibt es auch in der Pfarreiengemeinschaft (PG) Mindelheim viele interessante Angebote draußen, in den Kirchen und für daheim.

Zu einem Spaziergang durch die Innenstadt Mindelheims lädt der ökumenische Krippenweg mit seinen rund 50 Krippen ein. Einen Flyer gibt es in Kirchen und Geschäften.

Adventsweg des Pfarrgemeinderats Nassenbeuren jeden Nachmittag

Den Advent bewusster zu erleben, ist Ziel des Adventsweges, den der Pfarrgemeinderat Nassenbeuren gestaltet. Es wird jeden Tag um 16.30 Uhr ein Adventsfenster an verschiedenen Häusern in Nassenbeuren geöffnet. Die Teilnehmerliste hängt im Vorzeichen und im Schaukasten der Nassenbeurer Kirche sowie am Feuerwehrhaus aus.

Gottesdienste bei Kerzenschein (Rorate) werden jeden Adventssonntag um 19 Uhr in St. Stephan in Mindelheim gefeiert. Am Sonntag, 13. Dezember, wird es zwischen 17 und 19 Uhr einen „Advent der Lichter“ mit Geschichten und Bildimpulsen in einigen Mindelheimer Kirchen und Kapellen geben. Ebenfalls zum Innehalten lädt ein geistlicher Impuls bei meditativer Musik und Kerzenschein jeden Donnerstagabend von 19 bis 20.30 Uhr in der Pfarrkirche Nassenbeuren, sowie ein Lobpreisgebet mit Anbetung am Freitag, 11. Dezember, um 20 Uhr in der Mindelheimer Stadtpfarrkirche ein. Bei der „Atempause“ in St. Stephan am Donnerstag, 17. Dezember, um 19 Uhr laden hoffnungsvolle und adventliche Texte zum Durchschnaufen und Zur-Ruhe-Kommen ein. Die Gestaltung übernehmen junge Pianisten der Städtischen Musikschule.

Thematische Gottesdienste

Für die Familien gibt es eine adventliche Reihe „Engel begleiten uns“ mit thematischen Gottesdiensten am Samstag, 5. Dezember, um 18 Uhr, Sonntag, 13. Dezember, um 10.30 Uhr und Sonntag, 20. Dezember, um 10.30 Uhr, jeweils in St. Stephan. Am Sonntag, 6. Dezember, steht beim Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Stephan der Selige Adolph Kolping im Mittelpunkt.

Kurz vor Weihnachten wird am Dienstag, 22. Dezember, um 19 Uhr ein „Abend der Versöhnung“ in der Stadtpfarrkirche angeboten mit anschließender Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes.

Als eine Einstimmung auf Weihnachten lädt eine Adventsandacht am Mittwoch, 23. Dezember, um 19 Uhr, in der Kirche Unterkammlach, besonders junge und junggebliebene Erwachsene ein.

Gottesdienste jetzt auch digital von zu Hause aus möglich

Wer Gottesdienste zu Hause feiern möchte, kann auch hierfür Anregungen erhalten. In den Pfarrkirchen sowie auf der PG-Homepage finden sich an jedem Adventswochenende Hausgottesdienste zum Mitnehmen und zum Download.

Außerdem kann man sich auf der Internetseite der PG Mindelheim über die Aktion „5 Minuten Engelsgruß“ und „Adventsvideos“ (Pastorale Grunddienste) sowie „Tägliche Impulse in der Advents- und Weihnachtszeit“ (Referat Spirituelle Dienste) informieren. Wer über einen Newsletter regelmäßig auf dem Laufenden gehalten werden will, was in der PG Mindelheim und darüber hinaus alles angeboten wird, kann sich ebenfalls auf der Homepage www.pg-mindelheim.de hierzu anmelden. (mz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren