Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bad Wörishofen: Hotels in der Corona-Krise: So kommt die Staatshilfe an

Bad Wörishofen
21.01.2021

Hotels in der Corona-Krise: So kommt die Staatshilfe an

Die Hotels in Bad Wörishofen dürfen in der Corona-Krise weiterhin nicht für touristische Übernachtungen öffnen.
Foto: Markus Heinrich

Plus Fast alle der 115 Hotels in Bad Wörishofen müssen in der Corona-Pandemie nun noch länger schließen. Hoteliers geben Einblick in ihre Lage.

Die Corona-Pandemie hat das Land weiterhin fest im Griff. Gerade die Hotels und Übernachtungsstätten sind davon besonders betroffen. So sind auch in Bad Wörishofen fast alle der 115 Hotels derzeit geschlossen. Manche nehmen noch Geschäftsreisende auf, das ist erlaubt. Der Lockdown wurde gerade erst bis Mitte Februar verlängert. Die Hoffnung der Hoteliers in Bad Wörishofen ruht nun zunächst auf den angekündigten Staatshilfen. Einige Hoteliers berichten, welche Summen sie bereits erhalten haben. Andere treffen sich derweil mit ihren Versicherungen vor Gericht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.