Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Polizeieinsatz in der Sauna der Therme Bad Wörishofen

Bad Wörishofen
24.01.2020

Polizeieinsatz in der Sauna der Therme Bad Wörishofen

Die Therme in Bad Wörishofen war jüngst Schauplatz eines Polizeieinsatzes.
Foto: Therme

Plus Ein alkoholisiertes Paar wird  des Bades verwiesen. Da es sich weigert, steht plötzlich die Polizei in der Sauna. Dann eskaliert die Situation.

"Wir wollten uns nur einen schönen Tag machen, wir waren glücklich", sagt der 55-Jährige, als er sich an den 12. April des vergangenen Jahres erinnert. Er und seine damalige Partnerin hätten gemeinsam den ganzen Tag in der Therme Bad Wörishofen verbracht, und ja, natürlich auch ein paar Cocktails getrunken. Irgendwann kurz nach 19 Uhr liefen die Dinge aber aus dem Ruder. Es kam zu Handgreiflichkeiten, Beleidigungen und einem Polizei-Einsatz mitten im Sauna-Bereich. "Warum, kann ich mir bis heute nicht erklären", sagt der 55-Jährige. Er muss sich vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten, genau wie seine Begleiterin. Kurz darauf werden beide verurteilt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.01.2020

Ok, verstanden. Also immer zuerst einen antrinken, dann kann ich mich benennen wie Sau.

Permalink
27.01.2020

oh liebes Amtsgericht , wie sollen solche Alkoholiker vor Polizisten Respekt haben wenn wieder einmal nur du du du gemacht wird !!! ist ja kein wunder wenn auch bald in Bayern Zustände wie in Leipzig sind !!!

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren