Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Bad Wörishofen: Viele Vorschusslorbeeren für die neue Chefin im Mehrgenerationenhaus Bad Wörishofen

Bad Wörishofen
03.09.2021

Viele Vorschusslorbeeren für die neue Chefin im Mehrgenerationenhaus Bad Wörishofen

Die neue Chefin des Wörishofer Mehrgenerationenhauses heißt Barbara Knoll. Der von den Mitgliedern des MGH-Vereins einstimmig gewählten Vorsitzenden (2. von rechts) gratulieren zur Wahl unter anderem die Paten(von links) Hans Kania, Marlies Steinel, Marieluise Vorwerk, Brigitte Essl, die Gründerin des MGH sowie Schirmherr, Bürgermeister Stefan Welzel. „Barbara Knoll weiß, was sie will. Sie hat ein großes Durchsetzungs- vermögen und ist voller Ideen und Tatendrang.“
Foto: Franz Issing

Plus Nach dem Tod der langjährigen Vorsitzenden Ilse Erhard war das Amt vakant. Jetzt wurde eine „gute Bekannte“ als Nachfolgerin gewählt.

Der Herr im Haus ist wieder eine Frau. Bei der Jahresversammlung des 181 Mitglieder zählenden Mehrgenerationenhaus-Vereins im Festsaal des Dominikanerinnen-Klosters wurde die 62-jährige Redakteurin Barbara Knoll einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Knoll tritt die Nachfolge der im März dieses Jahres plötzlich verstorbenen Ilse Erhard an, die 13 Jahre die Geschicke der von Brigitte Essl anno 2006 gegründeten Begegnungsstätte und auch des Trägervereins lenkte und eine Erfolgsgeschichte schrieb.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.