Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Baumgärtle: War der Eremit von Baumgärtle ein Heiliger?

Baumgärtle
02.04.2021

War der Eremit von Baumgärtle ein Heiliger?

Das Sterbebildchen am Grabkreuz erinnert an Heinrich Maucher.

Plus Seit Heinrich Maucher im Wald bei Baumgärtle gestorben ist, reißt der Besucherstrom nicht ab. Die Faszination, die der Eremit ausgelöst hat, ist ungebrochen. Was aber wird aus seinem Mariental?

Seltsam. Aus dem Mariental steigt Rauch auf. Exakt 50 Tage, nachdem der Eremit Heinrich Maucher am 19. November 2020 friedlich vor dem Marienaltar eingeschlafen ist, nachdem er 35 Jahre lang im Wald gelebt und gebetet hat, hat jemand in der Wohnhütte unweit von Bedernau den Ofen angeworfen. In seinem Zufluchtsort, mitten im Wald zwischen Baumgärtle und Bedernau gelegen, qualmt im Januar aus einem Ofenrohr Rauch. Wie kann das sein?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.