Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Besuche in Mindelheimer Krankenhaus sind wieder erlaubt

Mindelheim

12.05.2020

Besuche in Mindelheimer Krankenhaus sind wieder erlaubt

Das wochenlange Besuchsverbot an den Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren ist nun aufgehoben.

Wer einen Patienten in einem der Krankenhäuser des Klinikverbunds Allgäu besuchen will, muss sich an strenge Regeln halten. Hier die wichtigsten Informationen.

Acht Wochen lang hat auch in den Allgäuer Krankenhäusern ein striktes Besuchsverbot gegolten, um Patienten und Klinikmitarbeiter vor einer Infektion zu schützen. Das ist vorbei: Seit Samstag dürfen die Patienten wieder von einer festen Kontaktperson besucht werden. „Es war keine einfache Situation. Aber unsere Patienten sowie deren Angehörige haben großes Verständnis gezeigt. Dafür sind wir sehr dankbar“, sagt Maximilian Mai, Vorstand des Klinikums in Memmingen.

Die Besuchszeiten unterscheiden sich von Klinik zu Klinik

Die Besuchszeiten sind von Klinik zu Klinik unterschiedlich. In Memmingen beispielsweise sind Besuche von 14 bis 19 Uhr möglich. Eine feste Kontaktperson darf einmal pro Tag zum Patienten ins Klinikum kommen. Eine Ausnahme gilt für Eltern, die ihr Kind im Krankenhaus besuchen, sie dürfen beide die Einrichtung betreten.

Wichtig sei, dass der Besucher gesund ist und einen Mundschutz trägt, sagt Mai. Er muss außerdem eine Selbstauskunft ausfüllen. Dort werden Informationen über Patient und Besucher vermerkt. So können im Fall einer Covid-19-Infektion die Kontakte des Erkrankten nachverfolgt werden. Ein Fragebogen muss auch bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ausgefüllt werden. Ein Besuch ist dort – mit Mundschutz – zwischen 14 und 18 Uhr möglich und darf höchstens eine Stunde dauern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So sind die Besuchszeiten in den Krankenhäusern Mindelheim und Ottobeuren

In den Häusern des Klinikverbunds Allgäu in Kempten und im Oberallgäu sind zwischen 10 und 20 Uhr einmal täglich Besuche von einem engsten Familienangehörigen erlaubt, im Unterallgäu gilt dies zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr. Auch hier ist wichtig: Fragebogen ausfüllen, Mundschutz mitbringen und Abstand halten. In der Kürze der Zeit ein Besuchskonzept zu entwickeln, war nicht leicht, sagt der Kemptener Krankenhaus-Hygieniker Dr.Matthias Sauter. Es galt beispielsweise, den Fragebogen und ein Merkblatt zu erstellen sowie das Personal zu informieren.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren