1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Buntes Treiben in der Apotheke der Mattsiesonia

Mattsies

14.01.2020

Buntes Treiben in der Apotheke der Mattsiesonia

Als glitzernde Kopfschmerztabletten bezauberten die Gardemädchen bei der Einlage zum Thema „Husten, Schnupfen, Heiserkeit“.
2 Bilder
Als glitzernde Kopfschmerztabletten bezauberten die Gardemädchen bei der Einlage zum Thema „Husten, Schnupfen, Heiserkeit“.

Trotz oder gerade wegen „Husten, Schnupfen, Heiserkeit“ dreht die Mattsiesonia bei ihrem Krönungsball so richtig auf.

Was sich nach durchfeierten Nächten und winterlichen Faschingsumzügen oft bei den aktiven Narren unangenehm bemerkbar macht, erhob die Mattsiesonia heuer zu ihrem Motto: „Husten, Schnupfen, Heiserkeit! Mit der Mattsiesonia-Apotheke fit durch die Faschingszeit“. Besonders anfällig dafür ist das vermeintlich starke Geschlecht, das sich – Stichwort: Männergrippe – wehleidig in dicke Mäntel und warme Decken verkriecht, während die Damen aspirinbewehrt kess durch die Apotheke tanzen.

Das Thema des Showtanzes war nur eines der zahlreichen Highlights des hochkarätigen Programms, mit dem die Mattsiesonia ihr Publikum einmal mehr restlos begeisterte. Welches Potenzial in der Truppe von klein auf steckt, führten die Minis mit ihrer Choreografie „Der Münchner im Himmel“ eindrucksvoll vor Augen. Die Geschichte des Aloisius, der mit den Engeln im Himmel „frohlocken“ darf, nachdem ihn der Blitz vor dem Münchener Hauptbahnhof getroffen hat, ist bekannt. Der Charme der Ludwig-Thoma-Figuren scheint den quirligen Minis auf den Leib geschrieben. Während Aloisius statt des himmlischen Manna seinem geliebten Bier zuspricht, wartet die Bayerische Regierung bis heute auf die göttliche Eingebung, die Aloisius übermitteln sollte.

Das Prinzenpaar der Mattsiesonia schwebt beim Krönungsball elfengleich über die Tanzfläche

Die Teenies führten dann ins Post-Facebook-Zeitalter und zeigten in ihrer Show, wie sie sich aus den Fängen des www-Netzes befreien. Das einfallsreiche und am Puls der Zeit orientierte Programm wäre aber nur der halbe Fasching, gäbe es da nicht noch den Hofstaat mit seinem Prinzenpaar, die zu Beginn des rauschenden Ballabends einzogen und alle Blicke auf sich lenkten. Prinzessin „Verena II Tanzen lachen, Party machen, denn als Garde-Oma lass ich’s krachen“ (Verena Unglert) und „Prinz Kevin II Potter-Ultra und Liebe zum Ball, der Halbblutprinz folgt auf den Hofmarschall“ (Kevin Obermaier) heißt das Mattsiesonia-Regentenpaar in diesem Jahr.

Buntes Treiben in der Apotheke der Mattsiesonia
Die Mattsiesonia begeistert bei ihrem Krönungsball mit einem rundum gelungenen Programm.
72 Bilder
Einfach himmlisch, diese Mattsiesonia
Bild: Reinhard Stegen

Bürgermeister Johannes Ruf überreichte den Rathausschlüssel und an die Prinzessin ein Blumenbouquet. Dann gibt es kein Halten mehr: Die Gardemädels formieren sich zum Cancan und das Prinzenpaar schwebte elfengleich über die Tanzfläche, obwohl der Prinz zuvor noch seine „saumäßige Angst“ vor der Herausforderung dieses Tanzes gestanden hatte. Er schaffte alles spielend und hatte noch einen weiteren Auftritt in der Harry-Potter-Einlage des Elferrates. Zu den bewährten Rhythmen der Mangos fanden in den Pausen auch die Zuschauer den Weg auf die Tanzfläche.

Alles rund um den Fasching im östlichen Unterallgäu finden Sie in unserem Faschingsspecial.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren