Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Corona-Impfzentrum Bad Wörishofen öffnet am Freitag

Bad Wörishofen

20.01.2021

Corona-Impfzentrum Bad Wörishofen öffnet am Freitag

So sieht es im Impfzentrum Bad Wörishofen aus. Das Foto entstand bei einer Pressekonferenz im Dezember.
Foto: Ulrich Wagner

Unerwartete Impfstofflieferung macht es möglich, dass es in Bad Wörishofen nach der geplatzten Eröffnung nun schon bald losgeht.

Nachdem der Eröffnungstermin am Mittwoch mangels Impfstoff geplatzt war, geht es nun in Sachen Impfzentrum schneller weiter als erhofft. Ab Freitag, 22. Januar, wird in den Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen geimpft. Das teilte das Landratsamt am Mittwochnachmittag mit. Ab sofort werden die ersten Impftermine vergeben. Die Impfzentren können nun öffnen, da für Freitag eine außerplanmäßige Lieferung an Impfstoff angekündigt worden ist. So schildert es Behördensprecherin Sylvia Rustler.

Geimpft werden könne zunächst allerdings nur in deutlich reduziertem Umfang, da trotz der Lieferung insgesamt zu wenig Impfdosen zur Verfügung stünden. Theoretisch könnten in den beiden Zentren in Memmingen und Bad Wörishofen täglich insgesamt bis zu 1200 Menschen gegen Covid-19 geimpft werden. Vorgesehen waren Öffnungszeiten von 8 bis 22 Uhr an sieben Tagen in der Woche. Nun sind die Impfzentren zunächst eingeschränkt geöffnet.

Warum der Betrieb im Impfzentrum Bad Wörishofen vorerst nur vorläufig ist

Der Betrieb ist vorläufig für diesen Freitag, Samstag, Montag und Dienstag geplant. Neben über 80-Jährigen erhalten auch Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten Termine für die Impfung. Wie es nach Dienstag kommender Woche in den Impfzentren weitergeht, hänge davon ab, wie viel Impfstoff geliefert wird.

21.12.2020, Pressetag im Unterallgäuer Corona-Impfzentrum  in Bad Wörishofen, im ehemaligen Möbelhaus im Gewerbegebiet. Eingangsbereich.
17 Bilder
So sieht das Unterallgäuer Corona-Impfzentrum in Bad Wörishofen von innen aus
Foto: Bernd Feil

Keine Sorgen müssen sich alle machen, die die Erstimpfung bereits erhalten haben und auf die zweite Impfung warten“, so Rustler. Deren Dosen habe man gesichert.

Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen will, kann sich im Internet unter impfzentren.bayern registrieren. Möglich ist eine Anmeldung auch telefonisch unter 08247/909910. (mz, m.he)

Lesen Sie auch:



Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren