Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Doch keine Beschlüsse des Mindelheimer Stadtrates auf Facebook

Mindelheim

28.05.2020

Doch keine Beschlüsse des Mindelheimer Stadtrates auf Facebook

Der Mindelheimer Stadtrat soll seine Beschlüsse auf Instagram und Facebook veröffentlichen - so der Vorschlag der SPD.

Geht es nach der SPD, so sollen die Inhalte des Mindelheimer Stadtrats auf Facebook und Instagram veröffentlicht werden. Jetzt stimmte der Rat darüber ab.

Die SPD-Fraktion im Mindelheimer Stadtrat hatte in der jüngsten Sitzung beantragt, Tagesordnung und Beschlüsse des Stadtrates künftig auf Facebook und Instagram zu veröffentlichen.

Weil die Nutzung von Facebook datenschutzrechtlich umstritten ist, lehnte der Stadtrat das Ansinnen jedoch ab. Allerdings soll es auf der Facebook-Seite der Stadt Links auf die Homepage geben, wo die Tagesordnung einsehbar ist.

Mindelheim will sich bei anderen Kommunen erkundigen

Die Stadt will sich bei Kommunen, die via Facebook ihre Bürger über die Stadtpolitik informieren, näher kundig machen. Denn in einem Ziel waren sich weitgehend alle im Stadtrat einig: Es lohne sich, für Transparenz zu sorgen. Über Social Media könnten auch jüngere Leute für Kommunalpolitik interessiert werden, so die Hoffnung.

Lesen Sie auch unseren - nicht ganz ernst gemeinten - Kommentar dazu: Hey Leute, echt geiler Stadtrat in Mindelheim!

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren