Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Erinnerung an eine starke Frau

Konzert

30.10.2017

Erinnerung an eine starke Frau

Bereit für ein besonderes Konzert (von links): Dirigent und Mitglied des Lions Clubs Rabo de Peixe, Max Pfluger, Georg Schmid vom Heimat- und Volkstrachtenverein mit Ehefrau Waltraud , Altlandrat Hermann Haisch und Martin Fiener von den Günztaler Alphornbläsern sowie Alois Ledermann von der Blaskapelle Max Pfluger.
Bild: un

Blaskapelle Max Pfluger, Trachtenverein Bad Wörishofen und Günztaler Alphornbläser rücken eine engagierte Journalistin in den Blickpunkt

17 Jahre schrieb, kommentierte und fotografierte Helga Acker (1980 bis 1997) für die Mindelheimer Zeitung. Dann folgte sie ihrem Mann Alexander auf die Azoren. Nicht um nun den Ruhestand zu genießen, sondern um neue Herausforderungen zu meistern. Dazu gehörte auch der musikalische Austausch zwischen den Azoren und dem Unterallgäu. Die Blaskapelle Max Pfluger weilte drei Mal auf der größten Azoreninsel Sao Miguel. Und in Erinnerung an die engagierte Redakteurin wollen nun die Blaskapelle, der Trachtenverein Bad Wörishofen und die Günztaler Alphornbläser das letzte Konzert auf den Azoren vom Herbst 2015 wiederholen. Der Erlös soll im Sinne der Verstorbenen einer Musikschule in Rabo de Peixe zur Verfügung gestellt werden. Als Helga Acker auf der Insel erkannte, dass wegen Geldmangels gerade die musikalische Erziehung im Argen lag, versuchte sie über den Lionsclub den verborgenen Talenten zu helfen. Und da die Azoren, vom Atlantik umschlungen, kaum Kontakt zum Festland hatten, sorgte sie für einen musikalischen Austausch. So wurde die Idee für mehrere Tourneen der Blaskapelle Max Pfluger geboren.

Die letzte Tournee fand im September 2015 statt. Mit dabei waren auch der Trachtenverein Bad Wörishofen und die Günztaler Alphornbläser, die die „alten Zeiten“ nun noch einmal aufleben lassen und das Konzert von damals in Mindelheim wiederholen wollen. Die Besucher erwartet traditionelle Blasmusik mit Walzerklängen, Polka und Märschen und auch Ohrwürmer wie „Gloria“ werden nicht fehlen. (un-)

für das Benefizkonzert am Sonntag, 5. November, um 18 Uhr im Stadttheater Mindelheim gibt es beim MZ-Ticket-Service unter der Telefonnummer 08261/991375.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren