Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Feuer: Brand im Asylbewerberheim in Siebnach

Feuer
06.11.2017

Brand im Asylbewerberheim in Siebnach

In der Asylbewerberunterkunft in Siebnach hat zwar nur ein Zimmer gebrannt, wegen Rauch, Ruß und dem Löschwasser ist vorerst aber das ganze Gebäude nicht bewohnbar.
Foto: Reinhard Stegen

Ein Bewohner wird leicht verletzt. Die Unterkunft ist in nächster Zeit nicht bewohnbar

Als in der Asylbewerberunterkunft in Siebnach am Freitagabend gegen 20.50 Uhr der Brandmelder Alarm auslöst, sitzt Bürgermeister Robert Sturm gerade im Kino – allerdings nicht mehr lange. Als sein Handy gar nicht mehr aufhören will, zu klingeln und er schließlich abnimmt, erfährt er, dass in einem Zimmer im Erdgeschoss der Unterkunft ein Feuer ausgebrochen ist. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Siebnach, Ettringen und Traunried sind da bereits vor Ort. Es gelingt ihnen, die 18 zu diesem Zeitpunkt anwesenden Bewohner in Sicherheit und das Feuer unter Kontrolle zu bringen. „Das war eine reife Leistung“, lobt Sturm, der sich sofort auf den Weg machte. Nur einer der Bewohner erleidet eine leichte Rauchgasvergiftung, alle anderen kommen mit dem Schrecken davon.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.