1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gartenhütte brennt: Feuerwehren verhindern Schlimmeres

Wiedergeltingen

03.12.2019

Gartenhütte brennt: Feuerwehren verhindern Schlimmeres

Symbolfoto
Bild: Kaya

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehren ist es zu verdanken, dass der Brand einer Gartenhütte nicht auf das nahe Wohnhaus übergreifen konnte.

Ein Aschebehälter hatte sich wohl entzündet und war offenbar Ausgangspunkt für den Brand einer Gartenhütte im Paradiesweg in der Nacht zum Dienstag. Da Nachbarn den Brand schnell entdeckten, konnten die Feuerwehren aus Wiedergeltingen, Türkheim und Buchloe Schlimmeres verhindern. Das Feuer war schnell unter Kontrolle und ein Übergreifen auf das Einfamilienhaus konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 20.000 Euro geschätzt, in der Hütte war Brennholz gelagert. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt nun gegen den Eigentümer.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren