Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Geduldsprobe für Autofahrer auf der A96 Richtung Lindau

Unterallgäu

05.05.2020

Geduldsprobe für Autofahrer auf der A96 Richtung Lindau

Symbolfoto
Bild: Julian Leitenstorfer (Archiv)

Wer auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs ist, der sollte etwas mehr Zeit einplanen: Die Fahrbahn wird saniert, die Arbeiten dauern mindestens bis Samstag, 23. Mai.

Die Bauarbeiten auf der A 96 zwischen dem Tunnel Etterschlag und der Anschlussstelle Wörthsee in Fahrtrichtung München sind inzwischen abgeschlossen.

Jetzt geht es weiter mit den Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Lindau. Diese werden laut einer Pressemitteilung voraussichtlich bis zum 23. Mai andauern.

In diesem Zusammenhang wird auch die Anschlussstelle (AS) Wörthsee mit einem neuen Asphaltbelag versehen. Für die Sanierung der AS Wörthsee ist es erforderlich, die Auf- und Abfahrtsrampen in Fahrtrichtung Lindau wie folgt für den Verkehr zu sperren:

Die Auffahrt auf die A96 in Richtung Lindau ist dauerhaft gesperrt von Montag, 4. Mai, 20 Uhr bis Montag, 18. Mai, 6 Uhr. Die Abfahrt von der A96 von München kommend ist in der Nacht gesperrt: von Montag, 4. Mai, 20 Uhr bis 5. Mai, 20 Uhr 6.

Die Abfahrt von der A96 von München kommend ist dauerhaft gesperrt von Freitag 15. Mai, 20 Uhr bis Montag, 18. Mai, 6 Uhr. Für die auftretenden Behinderungen bittet die Autobahndirektion um Verständnis, heißt es in einer Pressemitteilung. (mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren