Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gemeinderat: Der nächste Dreh an der Gebührenschraube

Gemeinderat
26.07.2018

Der nächste Dreh an der Gebührenschraube

Mit einem „heißen“ Thema verabschieden sich die Türkheimer Gemeinderäte heute Abend in die Sommerferien: In nichtöffentlicher Sitzung hat sich die Ratsmehrheit nach MZ-Informationen bereits darauf geeinigt, den Trinkwasserpreis um 14 Prozent zu erhöhen. Diese Preiserhöhung sei nur zu einem Teil auf die „Trinkwasser-Misere“ in Türkheim zurückzuführen, in deren Verlauf die Verbraucher monatelang ihr Leitungswasser abkochen mussten.

Nach den Kindergartengebühren wird der Türkheimer Marktrat auch die Kosten für das Trinkwasser erhöhen. Hinter verschlossenen Türen hat man sich schon geeinigt.

 Mit einem weiteren „heißen“ Thema verabschiedet sich der Türkheimer Marktrat nach der heutigen Sitzung in die Sommerferien: Die Erhöhung der Trinkwassergebühren steht auf der Tagesordnung. Damit dreht der Türkheimer Rat schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen an der Gebührenschraube: Zuletzt sorgten die neuen Kindergartengebühren für mächtig Ärger. Vor allem die betroffenen Familien sind sauer auf die Gemeinde, weil sie die Erhöhung für ungerecht und zu hoch halten. Nach der Verteuerung sei Türkheim „auf einen Schlag zu einer der teuersten Gemeinden im gesamten Landkreis Unterallgäu“ geworden, so die Kritik der Eltern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.