Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gesperrte Eishalle: Dachräumung abgebrochen

Bad Wörishofen

10.01.2019

Gesperrte Eishalle: Dachräumung abgebrochen

Die Eishalle von Bad Wörishofen wurde vorübergehend gesperrt.
Bild: Markus Heinrich

Bad Wörishofens Bauhof will am Donnerstagvormittag weitermachen.

Der Bauhof der Stadt Bad Wörishofen hat gestern Vormittag mit der Räumung des Dachs der Eishalle begonnen. Die Stadt Bad Wörishofen hatte die Halle am vorübergehend geschlossen. „Auf dem Dach des Eisstadions ist eine etwa 15 bis 20 Quadratmeter große Schneewehe, die das vom Statiker zugelassene Gewicht pro Quadratmeter deutlich übersteigt“, teilte das Rathaus mit. Eine Räumung war zunächst nicht möglich, da die nötige Hebebühne bei dem starken Wind nicht eingesetzt werden durfte.

Der Wind in Bad Wörishofen macht den Arbeitern Probleme

Auch am Mittwoch mussten die Arbeiten witterungsbedingt wieder abgebrochen werden, sagte Ordnungsamtsleiter Jan Madsack auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Verantwortlichen trafen sich am Nachmittag, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Da in der Eishalle am Donnerstag erst ab Mittag öffentlicher Betrieb sei, werden man „versuchen das Dach noch vorher zu räumen“, so Madsack.

Mehr über die Schneefälle im Unterallgäu und ihre Folgen lesen Sie hier:

Zu hohe Schneelast: Stadt schließt Eishalle

An vielen Schulen im Unterallgäu fällt der Unterricht aus

Pauken statt Schlittenfahren

Eingeschneit: Polizisten schaufeln Auto von 88-Jähriger frei

Vermisste Kinder steckten mit Schulbus fest

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren