Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Glaube: Die Gruftkapelle muss warten

Glaube
30.08.2019

Die Gruftkapelle muss warten

Der Turm der Gruftkapelle ist seit ein paar Jahren notdürftig eingerüstet, weil er nicht mehr stabil steht. Die Sanierung lässt aus Geldknappheit allerdings noch auf sich warten.
Foto: Johann Stoll

Die Kirchenverwaltung Mindelheim hat viele historische Gebäude zu bewahren. Jetzt drückt vieles auf einmal

So schön wie auf den Hochglanzfotos der Stadt Mindelheim in der Broschüre über die historischen Schätze der Stadt präsentiert sich die Gruftkapelle schon seit rund zwei Jahren nicht mehr. Weil die Sorge groß war, ein Sturm könne eines nicht mehr fernen Tages den schiefen Turm der Kapelle neben der Stadtpfarrkirche zum Einsturz bringen, ließ die Kirchenverwaltung von St. Stephan den Turm vor rund zwei Jahren sichern. Seither steht an der Westseite der Kapelle ein Baugerüst.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren