Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Gottesdienst: Veteranen und Soldaten danken für den Frieden im Land

Gottesdienst
06.05.2019

Veteranen und Soldaten danken für den Frieden im Land

21 Veteranen- und Soldatenvereine waren mit ihren Fahnenabordnungen zur Wallfahrt nach Maria Baumgärtle gekommen.
Foto: hlz

In Maria Baumgärtle fand die „Krieger- und Friedenswallfahrt“ bereits zum 64. Mal statt

Dankbare Feststimmung zu Ehren der Patrona Bavariae prägte die 64. „Krieger- und Friedenswallfahrt“ des Veteranenverein Bedernau in Maria Baumgärtle. 21 Veteranenvereine aus der ganzen Umgebung waren mit ihren Fahnenabordnungen gekommen, um der Opfer der Kriege zu gedenken, für die lange Friedenszeit in unserem Land zu danken und auch um Frieden zu bitten. Hinter den Musikkapellen aus Oberrieden und Bedernau zogen die Delegationen sternförmig auf dem geschmückten Wallfahrer-Platz ein. Hier zelebrierte Pater Ferdinand Zech einen festlichen Gottesdienst, in dessen Mitte er Maria als Patronin Bayerns und als Fürsprecherin um Hilfe in der Not und um Frieden in der Welt stellte. Nur wenn es gerecht zugehe, könne Frieden entstehen. Dieser beginne schon in den Familien und Gemeinden und wachse dann erst im Land und zwischen den Völkern. So seien diese Wallfahrt und auch ein geeintes Europa Projekte des Friedens.

Der Vorsitzende des „Soldaten- und Kriegervereins“ Bedernau, Paul Haggenmüller, gedachte kurz der schweren Zeiten unserer Vorfahren und bedauerte den sich mehrenden Egoismus in unserer Zeit. So sei diese traditionelle Wallfahrt auch ein Dank für die lange Friedenzeit seit dem Zweiten Weltkrieg und eine Bitte um Bewahrung des Friedens. Nachdrücklich dankte er allen, die in ihren Dörfern diese Gedanken fördern und mit der Wallfahrt auch ein Zeichen setzen. Die beiden Musikkapellen begleiteten den Gottesdienst musikalisch. Gedenkböller trugen die Friedenbotschaft hinaus ins Land. Zum Abschluss der beeindruckenden Wallfahrt senkten und schwenkten die Vereine ihre Fahnen vor dem Mahnmal. Die beiden Musikkapellen wiederum entließen die zahlreichen Besucher mit einem freundlichen Ständchen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.