Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Heimathaus: Zwei gute Geister im Dirlewanger Museum

Heimathaus
28.09.2018

Zwei gute Geister im Dirlewanger Museum

Malermeister Karl Dechmann schwingt auch mit 80 Jahren noch den Pinsel bei diversen Malerarbeiten im Museum und auch sonst ist er immer eine helfende Hand bei allem, was ansteht.
2 Bilder
Malermeister Karl Dechmann schwingt auch mit 80 Jahren noch den Pinsel bei diversen Malerarbeiten im Museum und auch sonst ist er immer eine helfende Hand bei allem, was ansteht.

Die Sanierung des Heimathauses in Dirlewang kommt gut voran.

Derzeit steht die Eingangstür des Dirlewanger Heimatmuseums „Taverne“ öfter mal offen und Neugierige können einen kurzen Blick ins Innere erhaschen. Denn seit über vier Jahren wird es umfangreich saniert (Lesen Sie dazu auch: Rundum ansehnlich ) und ist geschlossen. Dieser Mammutaufgabe hat sich der Heimatdienst verschrieben, der schon seit 1930 die Relikte aus früherer Zeit hegt und pflegt, die seit 1938 im Heimatmuseum aufbewahrt werden. Stefan Fröhlich und Josef Striebel haben damals den Verein aus der Taufe gehoben. „Ihnen ist viel zu verdanken, aber nach dem Tod von Stefan Fröhlich ist der Verein in einen tiefen Schlaf gefallen“, berichtet Alfred Walter, Ehrenvorsitzender des Heimatdienstes. Als 1975 das Jahr der Denkmalpflege war, wurde der Verein wiederbelebt. Damals bestand das Heimatmuseum aus zwei Räumen, mittlerweile sind es sechs Zimmer und ein großer Dachboden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.