Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Höhere Ausgaben für die Wiedergeltinger Grundschule

Wiedergeltingen

25.08.2020

Höhere Ausgaben für die Wiedergeltinger Grundschule

An der Grundschule Wiedergeltingen wird heuer mehr Geld eingesetzt, als in den meisten Jahen zuvor. Das Foto zeigt den Maibaum der Schule aus früheren Tagen.
Bild: Johann Stoll

Plus Zweithöchster Wert seit bestehen des Wiedergeltinger Verbandes. Wann die Mehrzweckhalle wieder genutzt werden darf.

Deutliche Ausgabensteigerung beim Schulverband Grundschule Wiedergeltingen: Der Haushaltsplan für das Jahr 2020 sieht eine Verwaltungskostenumlage in Höhe von 1350 Euro je Schüler vor, die gegenüber dem Jahr 2019 aufgrund höherer Schülerzahlen konstant gehalten werden konnte. 52 Schüler kommen aus Amberg und 41 Schüler aus Wiedergeltingen. Allerdings steigen die Ausgaben in absoluter Höhe im Jahr 2020 mit rund 125.000 Euro auf den zweithöchsten Wert der Geschichte des Schulverbandes.

Bei den Ausgabensteigerungen fallen insbesondere die höheren Bewirtschaftungskosten der Schulanlage auf. Dazu gehören ein höherer Personaleinsatz sowie eine Steigerung bei den Sachkosten. Das berichtet Bürgermeister Norbert Führer.

Führer wurde bei der Versammlung, welche die konstituierende Sitzung war, als Schulverbandsvorsitzender bestätigt. Ebenfalls im Amt bleibt sein Stellvertreter Peter Kneipp. Bei der Versammlung ging es auch darum , wann und wie die Mehrzweckhalle und der Mehrzweckraum auch wieder für außerschulische Zwecke genutzt werden dürfen. Führer teilte hierzu mit, dass bislang aufgrund der Corona-Pandemie keine Nutzung der Räumlichkeiten stattfinden konnte. Mit Bezug auf die inzwischen staatlich verfügten Lockerungen wäre es aber unter Auflagen nun möglich, den Betrieb wieder aufzunehmen. Als Mieter des Schulareals ist der Schulverband Grundschule Wiedergeltingen für die Vorgabe der und die Überwachung der Auflagen zuständig.

So sieht das Hygienekonzept für Nutzer der Halle Wiedergeltingen aus

Das Hygienekonzept, welches Nutzer erfüllen müssen, sieht laut Norbert Führer unter anderem vor, dass Umkleiden und Duschen weiterhin nicht genutzt werden dürfen. Die Sportler müssen bereits in Trainingskleidung zur Halle kommen. Beim Betreten und Verlassen der Räume sowie für Gänge zur Toilette müssen Mund- und Nasenschutz getragen werden. (m.he, mz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren