Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Irsingen: „Erzieherische Maßnahmen“ im Irsinger Jugendzentrum

Irsingen
29.11.2019

„Erzieherische Maßnahmen“ im Irsinger Jugendzentrum

„Vielleicht wurde die Situation falsch eingeschätzt und man hätte die Polizei noch früher alarmieren sollen.“Das Juze in Irsingen ist eines der größten seiner Art in der Region. Um seinen Unterhalt zu finanzieren, veranstaltet der Jugend- und Brauchtumsverein rund zehn Partys pro Jahr. Weil am vergangenen Samstag eine Massenschlägerei ausgebrochen war, hat der Trägerverein jetzt angekündigt, vorerst keine Party mehr zu veranstalten.

Plus Nach der Massenschlägerei zieht der Trägerverein die Notbremse und fährt das Veranstaltungsangebot „auf ein Minimum“ zurück: vorerst keine Partys mehr

Nachdem eine Party des Jugend- und Brauchtumsvereins Irsingen am vergangenen Samstag im Jugendzentrum „Zur Freiheit“ Irsingen (JuZe) gewaltig aus dem Ruder gelaufen ist, hat der Trägerverein beschlossen, das Veranstaltungsangebot „für die nächsten Monate auf das Minimum zurückfahren“. Dies sei auch als „erzieherische Maßnahme“ zu sehen, so der Vorstand des Jugend- und Brauchtumsvereins in einer Stellungnahme: „Damit unsere Gäste lernen, wie man sich im JuZe Irsingen zu verhalten hat“. Vorerst werde es daher keine Veranstaltungen oder Party geben. Davon unberührt bleibt aber der Nikolauseinzug am Mittwoch, 4. Dezember. Auch die Dorfjugend könne sich nach wie vor wie gewohnt im JuZe treffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.