Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Kind bei Frontalzusammenstoß verletzt

Polizei

08.11.2017

Kind bei Frontalzusammenstoß verletzt

Am Dienstagabend hat sich bei Schlingen ein Verkehrsunfall ereignet.
Bild: Bringezu

Beim Abbiegen nach Frankenhofen kracht es auf der Staatsstraße bei Schlingen.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2015 bei Schlingen wurden am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr zwei Menschen verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte eine Autofahrerin aus dem Ostallgäu beim Abbiegen nach Frankenhofen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden sowohl dessen Fahrerin als auch eines der beiden Kinder im Auto verletzt. Die Kinder der Familie aus dem Unterallgäu seien ordnungsgemäß im Auto angeschnallt gewesen, teilt die Polizei mit. Das dreijährige Kind blieb bei dem Aufprall unverletzt, das fünfjährige Kind wurde gemeinsam mit der Mutter in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Autos entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6000 Euro. (m.he)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren