Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Kommentar: 14 Jahre Landrat im Unterallgäu - und fit wie eh und je

14 Jahre Landrat im Unterallgäu - und fit wie eh und je

Kommentar Von Sandra Baumberger
30.04.2020

Landrat Hans-Joachim Weirather hat sich im Laufe der Jahre kaum verändert, findet unsere Autorin - und hat dafür auch eine Erklärung.

Ist Ihnen das auch schon mal aufgefallen? Die meisten Politiker nehmen im Laufe ihrer Karriere erheblich zu: Der Stress, das schnelle Essen zwischendurch und auch diverse Empfänge machen sich irgendwann eben bemerkbar. Aber wenn Sie nun die Bilder aus Hans-Joachim Weirathers Sammlung ansehen, also da muss man doch fast überlegen, welches Foto das ältere ist.

Der damalige stellvertretende Landrat Georg Fickler (rechts) vereidigte 2006 Hans-Joachim Weirather.
Foto: Sandra Baumberger
In den vergangenen Tagen hat Hans-Joachim Weirather in seinem Büro fleißig Kisten gepackt. Auch das Schild, mit dem die Allgäu GmbH ihren Aufsichtsratsvorsitzenden schon vor drei Jahren verabschiedet hat, zieht mit um.
Foto: Sandra Baumberger

Ist aber ja auch kein Wunder, wo der Herr Weirather doch so ein Sportlicher ist und immer am Laufen und Radfahren. Was aber auch auffällt: Etliche graue Haare sind ihm in den vergangenen 14 Jahren schon auch gewachsen.

Nicht alles lief im Landkreis Unterallgäu rund

Der Landkreis stand und steht zwar super da, aber es war halt auch nicht immer alles rosig und eitel Sonnenschein: Die Entlassung eines angesehenen Chefarztes, der Bürgerentscheid zum Allgäu Airport, die jahrelangen und letztlich erfolglosen Verhandlungen über eine Fusion der Kreiskliniken mit dem Memminger Klinikum und jede Menge Baustellen, die haben bestimmt etliche Nerven gekostet. Andererseits dürfte auch der Herr Weirather den einen oder anderen ein paar Nerven gekostet haben, weil – das gibt er selber zu – Geduld jetzt nicht gerade seine größte Stärke ist.

14 Jahre Landrat im Unterallgäu - und fit wie eh und je
15 Bilder
So abwechslungsreich war die Amtszeit von Landrat Weirather

Allzu schlimm kann’s aber auch wieder nicht gewesen sein, sonst hätten ihm die Mitarbeiterinnen nach seiner Wiederwahl 2012 sicher keine Rosen überreicht, sondern bestenfalls Kakteen. Aber wir wollen jetzt keinesfalls in Lobhudelei verfallen, die mag der Herr Weirather nämlich nicht. „In Abschiedsreden wird fast so viel gelogen wie auf Beerdigungen“, hat er gesagt und da wollen wir lieber nichts auf uns kommen lassen.

Alles Gute für den Ruhestand, lieber Landrat!

Deshalb belassen wir es einfach dabei, ihm für seinen sicher nicht allzu ruhigen Ruhestand alles Gute und viel Gesundheit zu wünschen – und weiterhin viel Spaß beim Laufen und Radfahren. Dafür steht ihm im Unterallgäu schließlich eines der am besten ausgeschilderten Rad- und Wanderwegenetze im weiten Umkreis zur Verfügung. Was er ja selbst bestimmt am besten weiß.

So blickt der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather auf seine Karriere zurück: Im Krisenmodus immer ziemlich cool

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.