Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mann täuscht missliche Lage vor und prellt 90-Jährige aus Wörishofen

Bad Wörishofen

02.07.2020

Mann täuscht missliche Lage vor und prellt 90-Jährige aus Wörishofen

Symbolbild
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Ihre Hilfsbereitschaft ist einer 90-Jährigen aus Bad Wörishofen teuer zu stehen gekommen: Sie lieh einem Unbekannten Geld, das sie wohl nie wiedersehen wird.

Die Geschädigte war laut Polizei am Sonntagnachmittag im Stadtgarten im Gärtnerweg spazieren, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser erzählte ihr, dass er sich aus der Wohnung ausgesperrt habe und nun Geld für einen Schlüsseldienst benötigen würde. Die hilfsbereite 90-Jährige gab dem Mann daraufhin 55 Euro und vereinbarte eine Rückzahlung am nächsten Tag an selber Stelle. Der Täter erschien zu diesem Treffen allerdings nicht mehr. Auffällig am Täter war laut Zeugenbeschreibung, dass dieser barfuß unterwegs gewesen sein soll.

Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der Telefonnummer 08247/9680-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren