Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim: Cytotec: Mindelheimer Klinik verwendet weiterhin umstrittenes Mittel

Mindelheim
29.02.2020

Cytotec: Mindelheimer Klinik verwendet weiterhin umstrittenes Mittel

Das Krankenhaus Mindelheim hat bisher gute Erfahrungen mit Misoprostol gemacht.
Foto: Oliver Wolff

Plus Das wehenauslösende Medikament Cytotec steht in der Kritik. Die Mindelheimer Geburtshilfe setzt es trotzdem ein und begründet das.

Der Wirkstoff Misoprostol, besser bekannt unter der Medikamentenbezeichnung Cytotec, steht seit geraumer Zeit in der Kritik. Das Mittel wird weltweit von vielen Krankenhäusern eingesetzt, um Geburten einzuleiten. In der medialen Berichterstattung der vergangenen Wochen war immer wieder von möglichen, schwerwiegenden Komplikationen für Mutter und Kind die Rede, die das Medikament verursachen könnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.