Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Frau verliert bei Kanonen-Unfall einen Finger

Mindelheim
28.04.2019

Frau verliert bei Kanonen-Unfall einen Finger

Nach einem schweren Unfall beim Kanonenschießen von Landsknechten in Mindelheim landete ein Rettungshubschrauber auf der Schwabenwiese unterhalb der Mindelburg.
Foto: Axel Schmidt

Eine Frau wurde in Mindelheim durch eine Kanone schwer verletzt. Ihr wurde laut Informationen vor Ort wohl ein Finger abgetrennt.

Bei einem internationalen Treffen historischer Vereine in Mindelheim ist am Sonntag eine Frau durch eine altertümliche Kanone schwer verletzt worden. Wie am Rande der Veranstaltung zu erfahren war, wurde ihr womöglich ein Finger abgetrennt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.