Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim: Kleine Kinder, große Probleme: Mehr Sozialarbeit an der Grundschule

Mindelheim
19.10.2021

Kleine Kinder, große Probleme: Mehr Sozialarbeit an der Grundschule

Das Homeschooling hat bestehende Probleme verschärft, sagt Mindelheims Grundschulleiterin Angela Börner.
Foto: Bernd Feil

Plus Die Stadt Mindelheim weitet die Schulsozialarbeit an der Grundschule aus. Damit ist sie Vorreiter im Unterallgäu, denn woanders ist die Lage nicht besser.

Corona ist ein großer Beschleuniger von bereits vorhandenen Problemen. Wo es zuvor schon knirschte, haben sie sich in der Pandemie verschärft. Zu spüren bekommen das viele Lehrkräfte, auch schon an den Grundschulen. Mindelheimer Stadträte haben deshalb ohne weitere Debatte sofort einer Ausweitung der Schulsozialarbeit an der Grundschule Mindelheim zugestimmt. Bürgermeister Stephan Winter hatte dazu eindringlich geraten. „Präventionskosten sind immer noch die billigsten Kosten“, sagte er. Es sei schwieriger zu heilen als vorzubeugen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.