Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Paul Maar, der Vater des Sams, zeigt in Mindelheim eine andere Seite

Mindelheim
07.10.2021

Paul Maar, der Vater des Sams, zeigt in Mindelheim eine andere Seite

Paul Maar las im Mindelheimer Stadttheater aus seinem Roman „Wie alles begann“. Begleitet wurde er von seinem Freund, dem Gitarristen Wolfgang Stute.
Foto: Tina Schlegel

Plus Bei einer Lesung in Mindelheim erzählt Autor Paul Maar Geschichten aus seiner Jugend. Doch es gibt nicht nur Literatur, sondern auch besondere Musik.

Es lag schon eine gewisse Rührung in der Luft, schon vor Beginn der Lesung, als Kulturamtsleiter Christian Schedler den preisgekrönten Kinderbuchautor Paul Maar im Mindelheimer Stadttheater begrüßte. Die Veranstaltung im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals war coronabedingt verschoben worden, wie so Vieles. Nun endlich war es soweit und noch immer wirken solche Veranstaltungen wie Inseln, die alle womöglich einfach mehr schätzen lernen müssen. Der Erfinder der weltberühmten Kinderbuchfigur „Sams“ las jedoch nicht aus einem seiner Kinderbücher, sondern aus seinem Roman „Wie alles begann“. Ein persönliches wie ehrliches Buch über seine Kindheit. Doch Maar kam nicht allein: Er wurde begleitet von seinem Freund, dem Gitarristen Wolfgang Stute, der die Lesung mit wunderschönen und virtuosen Eigenkompositionen musikalisch umrahmte und geradezu einbettete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.