1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. „Mit Humor geht alles besser und durch Arbeit bleibt man fit“

Geburtstag

12.08.2019

„Mit Humor geht alles besser und durch Arbeit bleibt man fit“

Katharina Schaule freute sich über die Glückwünsche zum 90. Geburtstag von 2. Bürgermeister Stefan Welzel und ihrer Tochter Karina Dachser.
Bild: Ludwig Schuster

Katharina Schaule feiert ihren 90. Geburtstag bei bester Gesundheit

Man sieht der kleinen zierlichen Frau ihr Alter von 90 Jahren nicht an. In Warmisried wuchs Katharina Schaule als fünftes Kind auf dem elterlichen Bauernhof auf. Nichts war ihr zu schwer, zu weit und zu hoch. So kletterte sie auch auf die höchsten Bäume und fiel nicht herunter.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ihre praktische Veranlagung kam ihr als junge Frau zugute. Sie nahm eine Stellung als Haushaltshilfe zuerst in Markt Rettenbach und danach in Augsburg an. Vor 60 Jahren kam sie in die Kneippstadt und arbeitete als Zimmerfrau im Maximilian, Kimmerle und zuletzt im Sebastianeum.

Nach ihrer Devise „Arbeit war mein Leben“ versorgt sie auch heute noch selbstständig ihren Haushalt und ihren Garten. Einkäufe erledigt sie mit dem Fahrrad, wie sie es schon ein Leben lang gewohnt ist. Mit Spaziergängen hat sie sich fit gehalten und ein bisschen lebt sie auch nach der Kneippschen Lehre. Früher ging sie sehr gerne zum Tanzen und hat das Cafe Fischer in guter Erinnerung. Viele Ausflüge machte sie mit dem Veteranen- und Reservistenverein, denn Katharina Schaule liebt die Gesellschaft und ist gerne unter netten Menschen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Trotz der kargen Kindheit und vielen Entbehrungen sagt sie: „Mit Humor geht alles besser und durch Arbeit bleibt man fit“.

Zur Feier des Tages überbrachte 2. Bürgermeister Stefan Welzel die Glückwünsche und Geschenke der Stadt und des Landkreises. Anwesend war auch Tochter Karina Dachser.

Sie verriet, dass am Abend die ganze Dachser-Familie zum Essen geht. Besonders liebt Katharina Schaule Meeresfrüchte und Fisch. Da die Großeltern und Eltern von Katharina Schaule auch sehr alt geworden sind und sie somit gute Gene vererbt bekam, darf sie sicherlich noch auf weitere schöne und gesunde Jahre hoffen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren