1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Nach dem Marktfest ist vor dem Marktfest

Markt Wald

09.07.2019

Nach dem Marktfest ist vor dem Marktfest

Bürgermeister Peter Wachler (li.) traute beim historischen Marktfest Jaenine und Heiko Weinke.
Bild: Wachler

Wie die Bilanz der Veranstalter nach den zwei Festwochenenden in Markt Wald ausfällt.

Zwei Wochenenden lang war Markt Wald beim historischen Marktfest im Ausnahmezustand: Die ganze Gemeinde war auf den Beinen, um nach fünfjähriger Pause die Markterhebung des Ortes vor mehr als 400 Jahren gebührend zu feiern. Das historische Spektakel ließen sich auch mehrere tausend Besucher nicht entgehen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Entsprechend positiv fällt die Bilanz von Bürgermeister Peter Wachler aus, der zugleich im „Verein zur Vorbereitung und Durchführung des Historischen Marcktfestes auff’m Waldt“ aktiv ist: „Es gibt keine Worte dafür“, sagt er. „Das war eine Kombination aus Glück und sehr guter, akkurater Vorbereitung. Ich glaube, dass wir uns als sehr gute Gastgeber präsentiert und uns gegenüber dem Fest von 2014 noch einmal gesteigert haben.“

P1440687_EinmarschTrommler.jpg
91 Bilder
Der festliche Einzug beim Marktfest in Markt Wald
Bild: Ulla Gutmann

Rund 500 Mitwirkende haben sich beim Marktfest eingebracht

Der gute Besuch war wohl nicht zuletzt auch dem Wetter zu verdanken: Am ersten Wochenende war es tagsüber zwar fast schon zu heiß, doch spätestens abends drängten sich die Besucher in den Lagern entlang der Hauptstraße. „So ein Glück mit dem Wetter haben wir noch nie gehabt“, sagt denn auch Stefan Klaus, der Schriftführer des Vereins. „Wir sind superzufrieden.“ Zumal es an beiden Wochenenden zu keinen nennenswerten Zwischenfällen kam. Er lobt außerdem den einmaligen Zusammenhalt der rund 500 Mitwirkenden: „Alle haben mitgemacht und sich eingebracht. Es war ein super Miteinander.“

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg
IMG_8088.JPG
196 Bilder
So schön war es beim Marktfest in Markt Wald
Bild: Maria Schmid

Und einen besonderen Höhepunkt gab es auch: Am zweiten Festwochenende wurde die erste Hochzeit in der Geschichte des Marktfestes gefeiert: Bürgermeister Wachler traute im Rathaus Jaenine und Heiko Weinke. Wie die ganze Hochzeitsgesellschaft waren sie in historischen Gewändern erschienen und feierten ihre Heirat anschließend im Lager der Neufnachschützen.

IMG_3758.JPG
84 Bilder
Der "Briggala Pudel" auf dem Marktfest in Markt Wald
Bild: Sandra Baumberger

In wenigen Tagen wird das historische Fest dann selbst wieder Geschichte sein: Die Abbauarbeiten laufen bereits auf Hochtouren – und in rund drei Jahren dann wieder die Vorbereitungen für die nächste Auflage. „Denn nach dem Fest ist vor dem Fest“, sagt Bürgermeister Wachler.

Mehr zum Thema lesen Sie hier:

Wie eine Oper mit Pudel das Marktfest begeisterte

Historisches Marktfest: Ein rundum gelungenes Spektakel

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren