Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Naturschutz: Mit schnellen Enten für bedrohte Insekten

Naturschutz
15.08.2019

Mit schnellen Enten für bedrohte Insekten

Beim Entenrennen im Wörthbach kamen im vergangenen Jahr 15000 Euro zusammen. Die Neuauflage in diesem Jahr soll auch Geld für ein großes Naturschutzprojekt von Club und Pfarrer-Kneipp-Grundschule Bad Wörishofen bringen.
3 Bilder
Beim Entenrennen im Wörthbach kamen im vergangenen Jahr 15000 Euro zusammen. Die Neuauflage in diesem Jahr soll auch Geld für ein großes Naturschutzprojekt von Club und Pfarrer-Kneipp-Grundschule Bad Wörishofen bringen.
Foto: Franz Issing

Rotarier, Stadt und Grundschule planen im Kurpark von Bad Wörishofen ein großes Projekt zum Artenschutz, in das sich die Schüler einbringen sollen.

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt auch den Rotary-Club Bad Wörishofen. So wollen auch die Rotarier der Kneippstadt einen Beitrag zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Insekten- und Pflanzenwelt tun. Die im Club für die Jugendarbeit zuständige Andrea Riedel hatte eine Vision. Sie schlug vor, zusammen mit den Grundschülern der Pfarrer-Kneipp-Schule ein Stück Wiese im Kurpark in eine blühende Oase zu verwandeln. Für dieses Vorhaben wurde eine 400 Quadratmeter große Fläche neben dem Heimbuchen-Pavillon ausgewählt. Die Idee der Natur verbundenen Rotarierin zog bereits Kreise und fiel bei Kurdirektorin Petra Nocker und Rektor Bernd Petzenhauser auf fruchtbaren Boden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.