1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Neues Baugebiet auf der Zielgeraden

Wohnen

05.12.2019

Neues Baugebiet auf der Zielgeraden

Statt durchgehender Straße soll es einen Bauplatz mehr geben

Nun muss nur noch der Stadtrat seine Zustimmung geben, dann kann das Neubaugebiet „Östlich der Breitenbergstraße (nördlich der Imbergstraße)“ entstehen. Der Bauausschuss hat bereits grünes Licht gegeben, die Träger öffentlicher Belange ihre Stellungnahmen. Die Kommunal-Abfallwirtschaft am Landratsamt hätte gerne gehabt, dass das Baugebiet mit einer durchgehenden Straße erschlossen wird. Müllfahrzeuge kämen so leichter durch. Der Bauausschuss folgte aber der Empfehlung der Stadt, beim Wendehammer zu bleiben. Andernfalls würde man ein Baugrundstück verlieren.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Landratsamt empfahl außerdem Abstandsflächen für oberirdische Luftwärmepumpen. Sie müssen zwischen zwei Metern (bei 45 Dezibel Schallleistungspegel) und sieben Metern (55 Dezibel) von den nächsten Wohngebäuden entfernt stehen.

Entstehen sollen 12 Bauplätze für Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser sowie für nicht störende Gewerbebetriebe mit Wohnnutzung. Das Landratsamt wies darauf hin, dass die Belastungsgrenze der Bad Wörishofer Kläranlage erheblich überschritten sei. Die Erweiterung wird derzeit geplant. Allerdings seien hier bereits Verzögerungen in der Planungsphase eingetreten, kritisierte die Behörde. Man erteile die Genehmigung deshalb nur ausnahmsweise. (m.he)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren