Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Noch familienfreundlicher: Ein Top-Spielplatz für Mindelheim

Noch familienfreundlicher
25.01.2018

Ein Top-Spielplatz für Mindelheim

Die Stadt Mindelheim reagiert auf die Familienbefragung und will in der Bleichstraße einen Spielplatz mit vielfältigen Spielmöglichkeiten errichten. Stadträtin Ursula Kiefersauer hatte dafür die Firma Cucumaz aus Wiggensbach ins Gespräch gebracht, die ihre Pläne auch vorstellte. Den Zuschlag bekam jedoch Lignumplus.
Foto: Archivfoto Lienert

Die Stadt beschenkt Kinder und Jugendliche. Das hat seinen Preis. Kritik wird aber vor allem an der Art der Vergabe laut

Diese Kritik aus der Familienbefragung der Stadt saß: Die Mindelheimer Spielplätze sind von der Stange und sie bieten zu wenig Attraktives für Kinder und Jugendliche. Daraus zieht die Stadt nun Konsequenzen. Zusammen mit den Kindern des Kinderparlaments soll ein Spielplatz entstehen, wie ihn Mindelheim noch nicht gesehen hat. Den Zuschlag mit 18 gegen vier Stimmen erhielt die Firma Lignumplus aus Oberstdorf, die in Apfeltrach eine Niederlassung besitzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.