Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Pandemie: Allgäu Airport: Viel los an der Corona-Teststation

Pandemie
06.08.2020

Allgäu Airport: Viel los an der Corona-Teststation

Lutfije Zubaku hat sich gleich nach ihrer Ankunft am Allgäu Airport in Memmingen testen lassen.
Foto: Ralf Lienert

Plus Am Flughafen Memmingen können sich ankommende Passagiere testen lassen. Die ersten Reiserückkehrer haben das Angebot angenommen.

Die Schlange vor dem „Corona-Reisezentrum“ am Allgäu Airport ist lang. Kurz zuvor ist ein Flugzeug aus Pristina (Kosovo) gelandet. Das Kosovo wurde als Risikogebiet eingestuft – viele Passagiere nutzen deswegen die Möglichkeit, sich gleich am Flughafen freiwillig und kostenlos testen zu lassen. Denn generell gilt: Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss direkt in seine Wohnung oder eine geeignete Unterkunft fahren und dort 14 Tage lang bleiben. So steht es in der Einreise-Quarantäneverordnung (EQV), die das Bayerische Gesundheitsministerium erlassen hat. Dem entgehen kann nur, wer einen aktuellen negativen Test vorweisen kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.