1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Pfaffelonia bietet einen Augenschmaus der Extraklasse

Fasching

17.01.2019

Pfaffelonia bietet einen Augenschmaus der Extraklasse

Copy%20of%20P1360383_Prinzenpaare2019.tif
2 Bilder
Feli, Simon, Sophia und Lennox (von links) regieren in dieser Saison die Narren der Pfaffelonia.

In Pfaffenhausen geht es in dieser Saison sportlich zu.

„Lasset die Spiele beginnen“ ist das diesjährige Motto der Pfaffelonia und in der ausverkauften Aula der Pfaffenhausener Schule freuten sich die Gäste beim Krönungsball über ein abwechslungsreiches Programm, schöne Kostüme und tolle Showtänze. Ein neues Mini-Prinzenpaar für die Pfaffelonia war schnell gefunden: Sophia I. (Konrad) „ist ’ne kleine Partymaus und schläft am liebsten außer Haus“ und Lennox I. (Egg) „liebt Frühaufstehen sehr und fliegt so gern ans Meer“ regieren den Nachwuchs. Auch ein Prinz für die Garde konnte aus dem Elferrat rekrutiert werden. Es ist Simon I. (Lampert) „am Weiher gern entspannt und als Elferrat überall bekannt“. Doch keine wollte die Prinzessin sein. So fragte Lisa Weglehner, Trainerin für den Showtanz, ihren Chef und der seine Tochter, die bisher in keinem Faschingsverein aktiv dabei war, aber sofort begeistert zusagte: Feli I. (Wild) „unter der Woche zählt sie das Geld und ab sofort regiert sie die Faschingswelt“. Begeistert erzählte sie, dass die letzten Wochen schon stressig waren, aber dass sie „mega Spaß“ beim Tanztraining hatte.

Beide Prinzenpaare waren beim Walzer zauberhaft anzusehen. Die Minis sprangen gekonnt in den Spagat bei ihrem Gardemarsch und eiferten als Frösche und Tigerenten Kinderbuchautor Janosch nach. Sie hüften auf aufblasbaren gelbschwarz geringelten Raupen und ließen Teller auf Stäben tanzen.

Der Höhepunkt beim Krönungsball der Pfaffelonia: der "Super Bowl"

Doch der absolute Höhepunkt kam zuletzt, als Garde, Elferrat und Showtänzerinnen zum Super Bowl, dem Endspiel im American Football antraten. Cheerleader waren nicht nur hübsche Mädels, sondern auch fesche Elferräte und Hofmarschall Matthias Anwander bot leckeres Eis an. Eine Mannschaft im roten Trikot tanzte kämpferisch gegen die blau gekleideten Footballspieler, und auch Fans der Sportart tobten bei diesem schweißtreibenden Showtanz über die Bühne.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Zuschauer beim Krönungsball in Pfaffenhausen waren begeistert

Wie bei allen Einlagen klatschten die begeisterten Zuschauer solange, bis es eine Zugabe gab.

Geehrt und beschenkt wurden alle, die nicht auf der Bühne standen, aber mithalfen, ob bei den Texten, den Kostümen, dem Training oder der Choreographie. Sie alle hatten viel Zeit und Engagement investiert, um wieder einmal eine kreative, bunte, fröhliche Faschingssaison der Pfaffelonia zu ermöglichen und für die Gäste einen Augenschmaus der Extraklasse.

Alle Bilder vom Krönungsball in Pfaffenhausen gibt es hier:

P1360383_Prinzenpaare.jpg
76 Bilder
So schön war der Krönungsball der Pfaffelonia
Bild: Ulla Gutmann


Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2099898624.tif
Unterallgäu

Im Unterallgäu soll mehr gebaut werden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen