Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Prominenter Besuch in Markt Wald

Markt Wald

01.02.2020

Prominenter Besuch in Markt Wald

Jochen Goricnik, Susi Raith, Jörg Willms und Sebastian Stitzinger (von links) sind „Susi und die Spießer“ und als solche am 13. November auf der Bühne des Adlersaals in Markt Wald zu Gast.
Bild: Raith

In Markt Wald und seinen Ortsteilen ist wieder viel geboten. Das Spektrum reicht von Musikkabarett bis zu Mittelalterlichem.

Vergangenes Jahr gab sich Georg von Frundsberg beim historischen Marktfest in Markt Wald die Ehre, heuer steht der nächste prominente Besuch an: Der Theaterverein Markt Wald und die Kulturschmiede Stauden bringen im November Susi Raith von den Raith Schwestern auf die Bühne des Adlersaals. Doch der Veranstaltungskalender der Gemeinde hat noch jede Menge mehr zu bieten. Hier ein Überblick:

Februar

Im Februar können sich die Narren so richtig austoben: Für Kinder gibt es am 9. und am 25. Februar jeweils einen Kinderball in der TSV-Turnhalle. Die Erwachsenen kommen beim Sportlerball am 1. Februar in der TSV Turnhalle in Markt Wald, beim Wuiderer Ball des Musikvereins Oberneufnach am 7. Februar in dessen Musikerheim, bei der Faschingsparty am 14. Februar im Schützenheim Markt Wald, beim Turnerball am 22. Februar in der TSV-Turnhalle und beim Narrenfest am 25. Februar in Schnerzhofen auf ihre Kosten. Für die älteren Semester gibt es am 12. Februar im Adlersaal außerdem einen Seniorenfasching. Wieder zu Kräften kommen können die Faschingsfreunde und alle, die damit rein gar nichts am Hut haben beim Kesselfleischessen am 25. Februar in Tinas Café. Den Schalttag am 29. Februar nutzt schließlich die Mutter-Kind-Gruppe Markt Wald und Oberneufnach für einen Frühjahr-Sommer-Kleiderbasar in der TSV-Turnhalle.

Prominenter Besuch in Markt Wald

März

Wer sowohl dem Bockbier als auch dem Kartenspielen nicht abgeneigt ist, hat am 7. März die Qual der Wahl: An diesem Tag finden nämlich sowohl das Bockbierfest des Musikvereins Markt Wald im Adlersaal statt als auch das Preisschafkopfen in Immelstetten. Die Musikvereinigung Immelstetten-Mittelneufnach gibt außerdem am 22. März ein Frühschoppenkonzert im Gemeindezentrum Mittelneufnach.

April

Musikalisches ist auch im April geboten mit dem Jahreskonzert des Musikvereins Markt Wald am 18. April im Adlersaal. Am Frühjahrsmarkt am 26. April können die Besucher dann nicht nur an den Ständen der Fieranten entlangflanieren, sondern sich bei einem Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus auch über die Freiwillige Feuerwehr Markt Wald informieren. Und den Mai begrüßt die Tennisabteilung des TSV am 30. April mit einem Tanz in den Mai und die Freiwillige Feuerwehr Immelstetten mit einer Maibaumfeier im Feuerwehrhaus. Geplant ist außerdem eine Pferdesegnung, der Termin steht allerdings noch nicht fest.

Mai

Ihre Erstkommunion feiern die Drittklässler wie im Vorjahr am 1. Mai, die Konfirmanden haben am 24. Mai ihren großen Tag. Tags zuvor, am 23. Mai, feiert der Männerchor Markt Wald/Oberneufnach sein 120-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert im Adlersaal. Und auch eine Woche später, am 30. Mai, bleibt es musikalisch: Dann endet das Musikantentreffen der Klangwerkstatt mit einem bunten Abend voller Musik und Tanz in der Grundschule Markt Wald.

Juni

Die Musikvereinigung Immelstetten-Mittelneufnach feiert am 19. und 20. Juni wieder ihr Gartenfest. Am 27. Juni steht außerdem der Ausflug der Senioren der Pfarreiengemeinschaft an und einen Tag später feiert der Pfarreienverband Ettringen-Markt Wald-Siebnach eine Messe an der Mariengrotte in Anhofen.

Juli

Bei schönem Wetter findet am 11. Juli die Serenade des Musikvereins Markt Wald am Schnerzhofer Weiher statt. Ausweichtermin ist der 12. Juli, an dem auch die Freiwillige Feuerwehr Oberneufnach im Haus der Vereine ihr 140-jähriges Bestehen feiert. Während es beim Wahner-Cup der Fußballabteilung am 11. Juli und dem Sommernachtscup der Tennisabteilung am 24. Juli sportlich zugeht, steht bei zwei Gartenfesten die Geselligkeit im Vordergrund: Am 18. Juli feiert der Förderverein der Markt Walder Schützen im Schützengarten, am 25. und 26. Juli steigt das Gartenfest des Musikvereins Markt Wald bei „dr Käskuch“. Mit ihm kann man auch den Jakobimarkt ausklingen lassen, der am selben Tag stattfindet.

August

Die Neufnachschützen veranstalten auf dem Thalhofer-Hof in Markt Wald am 1. August ein mittelalterliches Sommerfest und am 29. August außerdem ein Bogenturnier in Oberneufnach. Ein weiteres Sommerfest stellt die Junge Mannschaft am 14. August auf die Beine und Freunde alter Fahrzeuge sollten sich das Oldtimertreffen am 30. August in Immelstetten vormerken.

September

In der TSV-Turnhalle findet am 5. September ein Herbst-Winter-Kinderkleiderbasar statt. Die Reitabteilung des TSV hat – sofern das Wetter mitspielt – einen Wanderritt geplant. Der Termin dafür ist noch offen. Und am 19. September steht das Oktoberfest der Musikvereinigung Immelstetten-Mittelneunfach im Gemeindezentrum Mittelneufnach an.

Oktober

Ein weiteres Oktoberfest bietet die Fußballabteilung am 3. Oktober in der TSV-Turnhalle. Einen Tag später stehen dann gleich drei Veranstaltungen auf dem Programm: der Herbstmarkt, der Tag der offenen Tür im Schützenheim Markt Wald und ein Erntefest mit Brunch in Immelstetten. Der Männerchor Markt Wald/Oberneufnach bittet am 10. Oktober in der TSV Turnhalle zum Weinfest und am 24. Oktober verlost die Freiwillige Feuerwehr in Immelstetten den Maibaum.

November

Der Förderverein der Markt Walder Schützen veranstaltet am 7. November ein Kesselfleischessen. Ein weiteres ist in Tinas Café in Schnerzhofen geplant, der Termin dafür steht aber noch nicht fest. Susi Raith von den Raith Schwestern steht mit Jörg Willms, Jochen Goricnik und Sebastian Stitzinger am 13. November als „Susi und die Spießer“ mit ihrem Musikkabarett auf der Bühne des Adlersaals, bevor am nächsten Tag die Zusamfunken in die neue Saison starten. Außerdem wird es bereits weihnachtlich: Schon am 22. November können sich die Besucher des Weihnachtsmarkts im Café Settele in Bürgle mit Weihnachtsgeschenken eindecken.

Dezember

Nach dem Nikolauseinzug der Jungen Mannschaft am 6. Dezember im Pfarrhof in Markt Wald steht der Dezember ganz im Zeichen weihnachtlicher Klänge: So findet am 13. Dezember das Weihnachtskonzert des Musikvereins Oberneufnach im Käppele statt und das des Musikvereins Markt Wald am 23. Dezember in der Pfarrkirche. An Heiligabend veranstaltet er nach der Kindermette ein Weihnachtsblasen – genauso wie die Musikvereinigung Immelstetten-Mittelneufnach. Und mit dem Schützenverein Markt Wald kann man das Jahr am 31. Dezember bei einem Weißwurstfrühschoppen im Schützenheim ausklingen lassen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Jeden zweiten Dienstag im Monat findet in der Klangwerkstatt in Markt Wald ein Musikantenstammtisch statt. Jeden ersten Samstag im Monat bietet die Reitabteilung Bogenschießen an und jeden letzten Freitag im Monat außerdem einen Reiterstammtisch im Café Tokay. Von April bis Oktober veranstaltet der Brauchtumsverein Oberneufnach außerdem alle vier Wochen einen „Hoigata em Bahheisla“. (baus)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren