Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Rotary hilft jetzt erst recht: Ab Montag gibt's den Adventskalender

Mindelheim

23.10.2020

Rotary hilft jetzt erst recht: Ab Montag gibt's den Adventskalender

Ab Montag gibt es wieder den beliebten Rotary-Adventskalender. Das Bild zeigt die Organisatoren (von links) Peter Sobczyk, Karl Wohlfahrt, Kurt Walter, Rudolf Ruf und den Vorsitzenden Andreas Kneist.
Bild: Johann Stoll

Der Adventskalender von Rotary für den guten Zweck wird trotz Corona wieder aufgelegt. Den Käufern winken attraktive Preise.

Längere Zeit war es unsicher, ob Rotary seine Erfolgsgeschichte mit dem Adventskalender überhaupt wird fortsetzen können. Immerhin wurden durch die Einschränkungen der Corona-Krise zahlreiche Sponsoren hart getroffen. Die Organisatoren des Rotary-Clubs Mindelheim waren sich deshalb anfangs nicht sicher, ob es überhaupt angemessen wäre, in Anbetracht dieser Belastungen auch noch um die Bereitstellung von Gewinnen zu bitten.

Nur vereinzelt traten Sponsoren des Adventskalenders wegen Corona zurück

Die lange Tradition des Kalendermodells und seine bisher große Akzeptanz in der Bevölkerung bewogen sie dann aber doch, das Wagnis einzugehen. Außerdem war absehbar, dass die Corona-Einschränkungen Notlagen eher vergrößern würden. Der Bedarf an Hilfe werde als eher wachsen, vermuten die Organisatoren. Die Reaktion der Sponsoren und die Vorbestellungen für den Kalender gaben ihnen Recht. Nur sehr vereinzelt traten bisherige Sponsoren zurück. Andere konnten dafür geworben werden. Damit kann der Kalender auch heuer wieder in gewohntem Umfang angeboten werden. Auch 2020 stellen 95 Sponsoren 368 Preise im Gesamtwert von 15.150 Euro zur Verfügung.

Der Hauptgewinn wird ein Laptop sein. 1139 Kalender wurden bereits vor dem offiziellen Verkaufsbeginn reserviert. Insgesamt werden wieder 3500 Kalender zum Verkauf angeboten werden, sodass etwa jeder zehnte Kalender einen Gewinn erbringen wird. Wie in den Vorjahren wird der Erlös zur Hälfte an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, gehen und zur anderen Hälfte für Projekte des Rotary-Hilfswerks verwendet werden. Die Fortsetzung der Kalenderaktion ist auch deshalb erfreulich, wie Karl Wohlfahrt vom Rotary-Club unterstreicht, weil heuer eine weitere Rekordmarke durchbrochen werden wird.

Der Rotary-Adventskalender ist ein beeindruckender Erfolg

Bereits im vergangenen Jahr überstieg die Summe aller bisher verkauften Kalender die 100.000- Euro-Marke. Heuer wird dies auch beim Reinerlös der Fall sein. Für alle Beteiligten ist dies ein beeindruckender Erfolg – und viel Unterstützung für Mitmenschen in Notsituationen durch die Bereitschaft vieler Bürger, sich zu engagieren.

Die Kalender können ab Montag, 26. Oktober, in den bisherigen Verkaufsstellen erworben werden:

  • Dies sind in Mindelheim: Mindelheimer Zeitung, „Hans im Glück“ im V-Markt, Michael Haid, Esso Tankstelle, Sahl Buchhandlung.
  • In Bad Wörishofen: Mindelheimer Zeitung.
  • In Pfaffenhausen: Aral Tankstelle.
  • Und in Türkheim: Lotto/Friseur Haug.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren