1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Sex-Überfall auf Frau bei Egg: Zeugen gesucht

Egg an der Günz

06.12.2018

Sex-Überfall auf Frau bei Egg: Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nach Zeugen nach einem Überfall auf eine Unterallgäuerin.
Bild: Julian Leitenstorfer

Nach einem sexuellen Überfall auf eine Unterallgäuerin in Egg an der Günz sucht die Polizei Zeugen.

Die Kriminalpolizei Memmingen fahndet mit Hochdruck nach einem Sexualtäter. Am Montagabend, 3. Dezember, war eine Frau in Egg außerorts auf der Frickenhausener Straße von einem Unbekannten mit Gewalt auf eine Wiese gezwungen worden, wo er sie entkleidete und versuchte, sich an ihr zu vergehen.

Erst nach längerer Zeit ließ er von seinem Opfer ab und radelte davon. Die Frau war mit ihrem Hund zu Fuß unterwegs. Ihren Angaben zufolge wurde sie zwischen 18.30 und 19.45 Uhr von einem Fahrradfahrer angesprochen, der auch verbal beruhigend auf ihren Hund einwirkte. Kurz darauf hielt er die Frau fest und hinderte sie am Fortgehen. Die Polizei hat bereits einen mutmaßlichen Sexualtäter gefasst.

Wer hat zwischen Lauben und Oberschönegg oder in Egg den dunkelhäutigen jungen Mann gesehen?

Wer kennt den 25- bis 30-jährigen dunkelhäutigen Fahrradfahrer, der als rund 1,75 Meter groß, schlank und mit kurzen krausen schwarzen Haaren beschrieben wird?

Möglicherweise fiel er Montagabend jemanden an der Kreisstraße MN32 zwischen Lauben und Oberschönegg auf, oder gar direkt an der Frickenhausener Straße, welche Egg a.d. Günz und die Kreisstraße verbindet. Hinweise an die Kripo unter Tel. 08331/100-0.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_8718.tif
Oberneufnach

Ein Freigeist gibt den Taktstock ab

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen