Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Stephanuskonzerte: Eine Sternstunde der Orgelmusik

Stephanuskonzerte
14.10.2017

Eine Sternstunde der Orgelmusik

Professor Wolfgang Seifen spielte zum Abschluss der Stephanuskonzerte auf der neuen Orgel in der Mindelheimer Stadtpfarrkirche. Mit seinen Improvisationen begeisterte er das Publikum restlos.
Foto: Schlegel

Jubel und großer Beifall für die Improvisationen von Professor Wolfgang Seifen

Die „Stephanuskonzerte“ boten zum Saisonabschluss einen ganz besonderen Höhepunkt für Freunde der Orgelmusik in der Mindelheimer Stadtpfarrkirche. Regelrechte Begeisterungsstürme waren zu hören und die Gäste applaudierten im Stehen. Es war eine Sternstunde der Orgelmusik. Zu Gast war Professor Wolfgang Seifen, Titularorganist an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin, angekündigt für dieses Sonntagskonzert war schlicht „Improvisation an der Orgel“. Über eineinhalb Stunden spielte Seifen, improvisierte im „deutsch-romantischen Stil“ und im „deutschen Barockstil“, wie es auf dem Programmzettel hieß, zeigte welch außerordentlichen Klangrahmen die Orgel in der Stephanuskirche doch hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.