Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Tablets für Mittelschüler

31.07.2020

Tablets für Mittelschüler

Die Lehrkräfte an der Mittelschule Türkheim bekommen keine Unterrichtsstunde für „digitale Arbeit“ gut geschrieben. Sie erledigen das im Rahmen ihres Lehrauftrags. Darauf legt Konrektor Sascha Rauschenbach Wert, der zusammen mit einem weiteren Kollegen Systembetreuer an der Türkheimer Mittelschule ist.

Jeder Systembetreuer an einer Schule bekomme demnach eine Unterrichtsstunde pro Woche als Ausgleich für die Betreuung aller Geräte, des Netzwerks und der installierten Software. Rauschenbach: „Das ist bei zukünftig 170 Endgeräten wenig“.

Der Schulmanager sei eine in Deutschland beheimatete Plattform, die es ermöglicht die schulüblichen Prozesse zu digitalisieren. Dazu zählt unter anderem die Ausgabe von Elterninformationen, Terminverwaltung, Raumbelegung oder auch Aufgabenstellungen für die Schüler für den Fall, dass diese zu Hause beschult werden müssen. Wichtig für die Wahl der Plattform war laut Rauschenbach, dass sie übersichtlich auf Smartphonedisplays dargestellt werden kann, da dies das meist verwendete Gerät der Schüler ist. Von den Geldern, die über die Förderprogramme von Bund und Ländern zur Verfügung stehen, werden Tablets gekauft. Ein Teil dieser erwähnten Tablets findet laut Rauschenbach Einsatz als Leihgeräte für Schüler ohne eigenes Endgerät. Damit wird der Zugang zu den gestellten Aufgaben und Rückmeldungen der Lehrer zu Zeiten des Distanzunterrichts ermöglicht. Die Cloud werde auf einem Server nahe Türkheim gehostet und soll es den Lehrern ermöglichen, datenschutzrechtlich konform und effizient zu arbeiten, so Konrektor Sascha Rauschenbach. (mz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren