1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Tennisclub Nassenbeuren bringt Generationen zusammen

Nassenbeuren

10.07.2019

Tennisclub Nassenbeuren bringt Generationen zusammen

Überraschenden Besuch erhielt der Tennisnachwuchs des Tennissportclubs Nassenbeuren anlässlich des 40. Vereinsjubiläums. So gesellte sich während des Vereinsfestes zum 40-jährigen Bestehen das „Talentino“-Maskottchen zu den Kindern. „Talentino“ ist ein Nachwuchskonzept des Deutschen Tennisbundes, an dem der Verein seit 2018 teilnimmt, um Kindern den Einstieg in die Sportart zu erleichtern. Hinten von links: Isabel Dürr, Emilia Werner, Maskottchen, Holger Dürr, Herbert Kugler und Hans Georg Wawra. Vorne von links: Bastian Dürr, Alexander Schuster, Ludwig Bucher, Victoria Schuster, Xaver Loskot, Svenja Schuster, Annika Schuster, Lisa Dürr, Sarah Dürr und Johanna Bucher.
Bild: Werner

Der Verein feiert sein 40-jähriges Bestehen und setzt voll auf den Nachwuchs.

Mit einem fröhlichen Fest feierte der Tennissportclub Nassenbeuren sein 40-jähriges Bestehen. Bei sommerlichen Temperaturen erlebten Sportbegeisterte, die teilweise seit den Anfängen des TSC auf dem Nassenbeurer Tennisplatz zu Hause sind, gemeinsam mit den neuen Mitgliedern und Freunden des Vereins einen schönen Abend mit Sport und Spiel, geselligem Beisammensein und gemeinsamen Stockbrot-Grillen. Während die Kinder das Fest mit einer besonderen Trainingsstunde feierten, stießen die Erwachsenen im renovierten Wintergarten auf das Jubiläum an.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Am 1. Juni 1979 fing alles an. 33 Tennisinteressierte unterzeichneten im Nassenbeurer Schützenheim die Gründungsurkunde, mit dabei Herbert Kugler, der einer der Initiatoren der Vereinsgründung war und bis Anfang des Jahres als Vorsitzender die Geschicke des Tennissportclubs leitete.

Heute setzt der Verein auf die Jugendarbeit. Kinder, die sich für Tennis interessieren, können bereits ab etwa vier Jahren am kostenlosen Kindertraining des Vereins teilnehmen.

Tennisclub Nassenbeuren bringt Generationen zusammen

Der TSC Nassenbeuren kann auf einen starken Nachwuchs zählen

Es waren die Kinder, die bei der 40-Jahr-Feier zusätzlich für Spaß und Bewegung sorgten. „Es geht einem ja das Herz auf, wenn man sieht, wie fröhlich hier die Kinder auf dem Platz herumspringen“, sagte der Zweite Bürgermeister Hans-Georg Wawra, als er der Vorsitzenden Isabel Dürr eine Spende der Stadt überreichte.

Dieses Jahr wurde die Renovierung des Wintergartens am Tennisheim in Angriff genommen. Koordiniert von dem 2. Vorsitzenden Holger Dürr wurde hier ein Teil der tragenden Holzbalken ersetzt, wozu die Entnahme und der anschließende Wiedereinbau aller Glasscheiben nötig war. Ebenso mussten die Holzrahmen teilweise erneuert werden. Dank vieler helfender Hände und der großen Hilfsbereitschaft einiger Nassenbeurer Handwerker konnte das Projekt rechtzeitig vor der Vereinsfeier fertig gestellt werden.

Kontakt: Isabel & Holger Dürr, Telefon 08261/229 9198. Trainingszeiten der Kinder sind samstags ab 15 Uhr und montags ab 16 Uhr.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren