Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Türkheim: Vorsichtiger Optimismus nach Corona-Ausbruch im Türkheimer Seniorenheim

Türkheim
29.01.2021

Vorsichtiger Optimismus nach Corona-Ausbruch im Türkheimer Seniorenheim

Nach wie vor gilt das Betretungsverbot im Türkheimer Seniorenheim St. Martin wegen des Corona-Ausbruchs.
Foto: Sabine Schaa-Schilbach

Plus Was das Gesundheitsamt zur aktuellen Situation im Türkheimer Seniorenheim sagt. Die Behörde nimmt auch zu Gerüchten Stellung.

Das Landratsamt nahm auf MZ-Anfrage jetzt Stellung zu der Frage, ob das Seniorenheim St. Martin Türkheim vor Ausbruch der Covid-19-Infektion ausreichend geschützt wurde: „Pflegeeinrichtungen müssen sich demnach an die Bayerische Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie halten,“ betont Eva Büchele, Pressesprecherin des Landratsamtes. Hierin stehe zum Beispiel, dass sich Pflegekräfte zwei Mal pro Woche auf SARS-Cov2 testen lassen müssen. „Grundsätzlich haben Pflegeeinrichtungen Hygiene- und Pandemiepläne, die der aktuellen Corona-Lage angepasst werden mussten“, so Büchele.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.