Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Tussenhausen: Wahl: Putz spricht von „bedauerlichen Begleitumständen“

Tussenhausen
31.01.2020

Wahl: Putz spricht von „bedauerlichen Begleitumständen“

Edgar Putz tritt gegen den amtierenden Tussenhausener Bürgermeister Johannes Ruf an.
Foto: Johann Stoll

Plus Edgar Putz will Bürgermeister in Tussenhausen werden. Seinen Start beschreibt er als nicht gut. Trotzdem sieht er eine Sache positiv. Wer ist dieser Mann?

Der Coup hatte alle überrascht: Wie Phönix aus der Asche war am 12. Dezember Edgar Putz auf der Nominierungsversammlung in Zaisertshofen als Gegenkandidat gegen Bürgermeister Johannes Ruf präsentiert worden. Nicht nur das: Die Kritiker von Amtsinhaber Johannes Ruf hatten sich gut organisiert. Putz erhielt 57 Stimmen, Ruf nur 45. Damit hatte der 45-Jährige eine entscheidende Hürde genommen. Die Tussenhausener haben nun am 15. März eine echte Wahl. Mehr über die außergewöhnliche Versammlung lesen Sie hier: So soll Tussenhausens Bürgermeister Ruf gestürzt werden

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.