Newsticker
Österreich führt eine allgemeine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Corona-Inzidenz 650: Gesundheitsamt im Unterallgäu unter Druck

Unterallgäu
11.11.2021

Corona-Inzidenz 650: Gesundheitsamt im Unterallgäu unter Druck

Immer mehr Menschen im Landkreis Unterallgäu werden positiv auf Covid-19 getestet.
Foto: Ralf Lienert

Plus Persönliche Kontaktermittlung bei Corona-Fällen nur noch in sensiblen Bereichen. Kritik nach Warteschlangen am Impfzentrum Bad Wörishofen. Weitere Schulen betroffen.

Die Corona-Zahlen im Unterallgäu steigen weiter rasant an. Am Donnerstag erreichte die Sieben-Tage-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut (RKI) einen neuen Höchstwert von 650. Das Gesundheitsamt kommt mit der Kontaktnachverfolgung nicht mehr hinterher. Derweil steht eine Entscheidung zur weiteren Öffnung des Impfzentrums Bad Wörishofen aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.