Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Das Unterallgäu bekommt mehr Impfstoffe

Unterallgäu
12.05.2021

Das Unterallgäu bekommt mehr Impfstoffe

Aufgezogene Spritzen mit Impfstoff im Impfzentrum Bad Wörishofen.
2 Bilder
Aufgezogene Spritzen mit Impfstoff im Impfzentrum Bad Wörishofen.
Foto: Bernd Feil/M.i.S.

Plus Weil sich das Corona-Virus derzeit im Unterallgäu und der Stadt Memmingen besonders stark verbreitet, haben Landrat Eder und Oberbürgermeister Schilder um Hilfe gebeten. Die kommt prompt aus München.

Die hohe Zahl an Neuinfektionen im Unterallgäu und der Stadt Memmingen hat nun zu einer Reaktion im Gesundheitsministerium geführt. Jeweils rund 1600 zusätzliche Impfdosen erhalten die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu als Sonderkontingent durch das bayerische Gesundheitsministerium. Das teilte die Stadt Memmingen mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.